GASBRENNWERT-HYBRIDSYSTEME

Gasbrennwert-Hybridsysteme

Gasbrennwertthermen sind seit vielen Jahren der Standard zur Beheizung von Wohn- und Gewerbe-objekten. Die Geräte sind ausgereift und verfügen bei den meisten Herstellern über eine funktionale Regelung. Durch die Energieeinspeiseverordnung /ENEV) 2009 wurden die Rahmenbedingungen für den Neubau soweit verändert das eine Gasbrennwerttherme nur noch in Verbindung mit einer thermischen Solaranlange zur Beheizung und Warmwasserbereitung zugelassen ist.

Der Zusatz 30% regenerative Energie zu nutzen ist damit erfüllt. Mit der Verschärfung dieser Anforderung durch die ENEV 2016 wird es noch schwerer werden, eine reine Gasbrennwerttherme im Neubau zu installieren. Deshalb geht der Trend eindeutig zu sogenannten Hybridlösungen (Gasbrennwert/ Solar oder Luftwärmepumpe).  Durch ein intelligentes Regelungs-Management wird je nach Außentemperatur und Wärmeabnahme immer der günstigere Energieträger (Gas oder Wärmepumpenstrom) zur Beheizung und Warmwasserversorgung genutzt. Auch der Anschluss von thermischen Solaranlagen ist möglich.

Welches System nun das effizientere ist für Ihr Bauvorhaben, muss genau berechnet werden. Verlassen Sie sich auf unsere langjährigen Erfahrungen im Bereich Gasbrennwert-, Wärmepumpen- und Solartechnik. Auch für bestehende Gaskesselanlagen als Erweiterung bzw. sinnvolle Ergänzung möglich.

Prospekt:

Search

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.